• Heilkraft
    Das warme radonhaltige Mineralwasser von Niska Banja mit einer durchschnittlichen Temperatur von 37ºC in Kombination mit anderen Therapien hilft bei der Behandlung von: Herzkreislauferkrankungen, allen Formen von Bluthochdruck, rheumatischen Erkrankungen, bei der Rehabilitation nach: Frakturen und Luxationen von Gelenken, zentraler Lähmung und Wirbelsäulenoperationen, Beschödigungen von Blutgefäßen usw.
  • Preis für eine Tag als Patient umfasst:
    - Unterkunft
    - Mahlzeiten
    - Behandlung und Diagnostik (Belastungstest, bestimmte Laboranalysen, die im Preis enthalten sind)
    - Therapeutische Prozeduren, die im Preis enthalten sind
  • Unterkunft
    Institut „Niška Banja“ verfügt über die folgende Unterkunftskapazität:
    - Objekt „Radon“ - 300 Betten
    - Objekt „Zelengora“ - 160 Betten
    - Objekt „Terme“ - 100 Betten

Kapillaroskopie

 

Einen Termin für Kapillaroskopie kann man jeden Arbeitstag zwischen 12.00 und 14.00 Uhr vereinbaren, persönlich an der Klinik für Rheumatologie des Instituts „Niška Banja“, Objekt „Zelengora" (I Stock, Zimmer 152) oder telefonisch: 018/502-032.

Erforderliche Unterlagen für die Untersuchung:

  1. fachärztlicher Überweisungsschein (blauer) des behandelnden Azrtes aus Ihrem Gesundheitsheim;
  2. wenn Sie krankenversichert sind, aber Ihre Krankenkasse ausserhalb des Gebiets der Krankenkasse Niš ist, brauchen Sie beglaubigten Überweisungsschein der ärztlichen Kommission Ihrer Krankenkasse);
  3. Krankenschein (gültiger);
  4. das Geld für Partitipation oder Bestätigung über die Befreiung von Partitipation.


Kapillaroskopie ist Untersuchungsmethode der feinsten Blutgefässe der Haut. Die beste Stelle für diese Untersuchung ist die Spalte zwischen Hautwall und Nagelbett, die vor der Untersuchung durch das Stereomikroskop mit einer dünnen Schicht des durchsichtigen Öls bestreicht wird. Die kapillaroskopische Untersuchung wird in einem Raum mit mikroklimatischen Eigenschaften einer Komfort-Zone durchgeführt. Da alle Veränderungen der Aussentemperatur, des körperlichen oder geistigen Zustands des Patienten, sowie Rauchen und andere Faktoren die Mikrozirkulation beeinflüssen können, müssen die Patienten vor der Untersuchung mindestens 15 Minuten im Raum mit denselben mikroklimatischen Eigenschaften verbringen, und Raucher dürfen 15 Min. vor der Untersuchung nicht rauchen. Während der Kapillaroskopie sitzt der Patient und die Hand, auf welcher die Nagelfalzkapillaren untersucht werden, ist in Höhe des Herzens gehoben.

Die Untersuchung wird dreimal wochentlich durchgeführt, am Dienstag und Mittwoch um 11.00 Uhr, am Donnerstag um 12.00 Uhr.